Intern
    Büro der Universitätsfrauenbeauftragten

    Chancengleichheit in Studium und Lehre, Wissenschaft und Forschung

    Frauenbeauftragte achten auf die Vermeidung von Nachteilen für Wissenschaftlerinnen, weibliche Lehrpersonen und Studierende; sie unterstützen die Hochschule in der Wahrnehmung ihrer Aufgabe, die tatsächliche Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern zu fördern und bestehende Nachteile zu beseitigen. Frauen werden unter Beachtung des Vorrangs von Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung (Art. 33 Abs. 2 des Grundgesetzes) gefördert. Ziel der Förderung ist eine Steigerung des Anteils der Frauen auf allen Ebenen der Wissenschaft.

    Unterstützt wird die Universitätsfrauenbeauftragte  bei der Erfüllung ihrer Aufgaben von ihrem Team im Büro der Frauenbeauftragten.

    Kontakt

    Büro der Universitätsfrauenbeauftragten
    Gerda-Laufer-Straße 46
    Campus Hubland Nord
    97074 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-85665

    Suche Ansprechpartner

    Hubland Nord, Geb. 46